T-Online steigert Umsatz und Ergebnis

Dienstag, 12. August 2003 11:42

T-Online International AG (WKN: 555770): Die T-Online International AG, Europas größter Internet-Service-Provider auf Basis der Teilnehmeranzahl, hat im ersten Halbjahr 2003 sowohl Umsatz als auch Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. So hat das Unternehmen im ersten Halbjahr 2003 einen Umsatz von 894 Millionen Euro erzielt. Im ersten Halbjahr des Vorjahres hatte der Umsatz bei 731 Millionen Euro gelegen. Damit konnte T-Online den Umsatz im Jahresvergleich um rund 22 Prozent steigern.

Ebenfalls positiv entwickelt hat sich operative Ergebnis. Nach einem operativen Verlust von zwei Millionen Euro erzielte T-Online einen operativen Gewinn von 146 Millionen Euro. Ohne Effekte aus Beteiligungsverkäufen stieg das operative Ergebnis von minus 43 auf plus 122 Millionen Euro. Der Konzernverlust reduzierte sich von 136 auf 46 Millionen Euro. Alleine im zweiten Quartal 2003 verbesserte sich das Konzernergebnis von minus 46 auf minus 16 Millionen Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...