T-Online: Musik-Downloads im Kommen

Dienstag, 21. Juni 2005 11:52

BONN/DÜSSELDORF - Momentan ist es noch eine ganz kleine Sparte. Doch in Zukunft wird das Segment der legalen Musikdownloads nach Ansicht von Marktforschern kräftig wachsen, wie das Handelsblatt heute berichtet. Davon profitieren könnte der Branchenprimus hierzulande, die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>).

Deren Tochtergesellschaft T-Online ist in Deutschland mit dem Portal Musicload und 20 Prozent Marktanteil (Quelle: Marktforschungsinstitut Fittkau & Maaß) der Platzhirsch. Danach kommt Apple mit i-Tunes, aber nur sieben Prozent Anteil. Daneben gibt es den Microsoft-Ableger MSN und die auf den Markt strebenden Einzelhändler Karstadt-Quelle sowie Media-Markt. Auch der Online-Computerhändler Medion Musik hat ein entsprechendes Angebot gestartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...