T-Online: Musicload plant Musik-Abo

Freitag, 10. März 2006 16:20

HANNOVER - Musicload.de plant ein Abonnement für Musiktitel. Wie das zur T-Online International AG (WKN: 555770<TOI.FSE>) gehörende Internet-Musikportal heute auf der CeBIT bekannt gab, sollen Nutzer die 900.000 verfügbaren Songs beliebig oft online hören können.

Der neue Service heißt „Musicload nonstop“. „Unser Kerngeschäft bleibt der Einzeltrack- und Albumdownload“, sagte Susanne Peter, Sprecherin des Unternehmens. Das Geschäftsmodell werde durch den neuen Dienst jedoch „optimal ergänzt“. Es ist allerdings nicht möglich, Lieder zu speichern. Wer sich nach wie vor Songs herunterladen möchte, muss die bereits bestehenden Angebote nutzen. Hier werden pro Lied zwischen 79 Cent und 1,49 Euro fällig, ein ganzes Album kostet rund neun Euro. „Musicload nonstop“ lohnt sich dementsprechend auch nur für Kunden mit einem schnellen Internetzugang, denn nur so lässt sich der betreffende Song in ansprechender Qualität hören. Zu dem Preis für das neue Angebot äußerte sich Peter nicht. Zur Zeit stehe das Unternehmen noch in Verhandlungen mit der Plattenindustrie. Der Preis werde jedoch „sehr attraktiv sein“.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...