T-Mobile setzt auf Alcatel

Dienstag, 14. Februar 2006 14:06

PARIS - Der deutsche Mobilfunknetzbetreiber T-Mobile International wird im Rahmen seiner Initiative „TV in Your Pocket“ auf die interaktiven TV-Mobilfunklösungen aus dem Hause Alcatel (WKN: 873102<CGE.FSE>) zurückgreifen. Mit diesem Schritt will sich T-Mobile den wachsenden Markt für mobiles TV in Deutschland, Großbritannien und in Österreich erschließen.

Alcatel wird daher an T-Mobile eine integrierte end-to-end Lösung liefern, welche dem Unternehmen eine hohe Flexibilität im Zusammenhang mit der Gestaltung der Tarifsysteme bieten soll. Im Rahmen der ersten Phase des Projekts wird Alcatel die technische Plattform für alle drei Länder von seinem Servicezentrum in Stuttgart aus hosten und managen. Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...