T-Mobile kooperiert mit Otto

Donnerstag, 4. März 2004 16:18

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>): Die Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobile, hat mit dem Versandhaus Otto eine strategische Partnerschaft im Bereich Mobile Shopping vereinbart. Pünktlich zur CeBIT 2004 wird das Projekt gestartet.

Ziel der künftigen Zusammenarbeit ist die Entwicklung neuer Anwendungen für das mobile Shopping, wie zum Beispiel „Schnäppchen-Ticker“ oder „Preis-Alarm“. Daneben strebt T-Mobil die Integration seines Produktes „Mobile Wallet“ an. Nicht zuletzt wollen beide Vertragspartner die gemeinsame Vermarktung forcieren. In Deutschland setzt die Kooperation zwischen T-Mobile und Otto neue Standards im Bereich mobile Shopping. Laut Angaben beider Konzerne sollen T-Mobile-Kunden zukünftig in die Lage versetzt werden, Produkte aus den Bereichen Mode, Technik oder Einrichtungen einfach und schnell bei Otto mit Hilfe eines Handys oder eines PDAs zu bestellen. Damit die Kunden zu jeder Zeit über günstige Angebote informiert sind, informiert der „Schnäppchen-Ticker“ den Kunden automatisch.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...