T-Mobile: Gutes Neukundengeschäft in den USA

Montag, 16. Juni 2003 10:21

Deutsche Telekom AG (WKN: 555750<DTE.FSE>): Die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, T-Mobile, kann in den USA auf einen deutlichen Kundenzuwachs im ersten Quartal des laufenden Jahres zurückblicken. T-Mobile USA, das sechstgrößte Mobilfunkunternehmen in den USA, konnte rund ein Drittel aller Neukunden für sich gewinnen.

Für den weiteren Jahresverlauf wird erwartet, dass T-Mobile weiterhin überdurchschnittlich viele Kunden gewinnen wird. Dabei soll dem Unternehmen zu Gute kommen, dass die beiden größeren Konkurrenten AT&T Wireless und Cingular ihre Netze auf den GSM-Standard umstellen wollen. Da T-Mobile USA mit diesem Standard bereits 80 Prozent der Bevölkerung erreicht, die Konkurrenz die Netze aber erst aufbaut, könnte es T-Mobile USA gelingen, Kunden mit dem Argument der besseren Netzabdeckung abzuwerben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...