Systematics mit hervorragenden Zahlen

Donnerstag, 23. November 2000 14:49

Systematics AG (NM, WKN: 727680): Der am Frankfurter Neuen Markt notierte

eBusiness Integrator Systematics hat am Donnerstag die Ergebnisse für das dritte Quartal bekanntgegeben. Allein die Umsatzzahlen der ersten neun Monate sprechen für eine Fortsetzung des überdurchschnittlichen Wachstums: Systematics konnte den Umsatz um 224,2% auf 434,4 Mio. Euro steigern.

Ohne das Einbeziehen der zum 1. April 2000 übernommenen MSH International Service AG (MSH) stieg der Umsatz in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 95,3 Prozent auf 261,7 Mio Euro. Das Ergebnis im Konzern vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) verzeichnete einen noch höheren Anstieg und hat mit 27,8 Mio. Euro das Ergebnis des Vergleichszeitraumes 1999 um 226,6 % deutlich übertroffen (nach US-GAAP pro forma: + 53,7%). Vor allem die e-Business-Geshäftsfelder sorgten für den enormen Umsatzanstieg. Aufgrund der anhaltend positiven Auftragslage strebt der Konzern für das gesamte Geschäftsjahr ein Umsatzziel von 665 Mio Euro an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...