Synopsys: Umsatz und Gewinne steigen

Donnerstag, 22. Februar 2007 00:00

MOUNTAIN VIEW - Der US-Software- und Halbleiterspezialist Synopsys Inc (Nasdaq: SNPS<SNPS.NAS>, WKN: 883703<SYP.FSE>) kann im vergangenen ersten Fiskalquartal 2007 mit steigenden Umsatz- und Gewinnzahlen aufwarten und die Erwartungen des Marktes übertreffen.

So berichtet der Chip-Design-Spezialist von einem Umsatzanstieg auf 300,2 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn schnellte auf 23,4 Mio. Dollar oder 16 US-Cent je Aktie nach oben, nach einem Plus von 1,7 Mio. Dollar oder einen US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte Synopsys im jüngsten Quartal einen operativen Gewinn von 44 Mio. Dollar oder 30 US-Cent je Aktie realisieren, nach einem Plus von 26,4 Mio. Dollar oder 18 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. An der Wall Street hatte man im Vorfeld nur mit Einnahmen von 295,5 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 27 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Während das Lizenzgeschäft um 19 Prozent auf 251,6 Mio. Dollar anzog, entwickelte sich das Service- und Wartungsgeschäft rückläufig. Hier musste Synopsys einen Umsatzrückgang auf 35,1 Mio. Dollar hinnehmen - ein Minus von 14 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...