Symbol Technologies - Geschäft stagniert

Montag, 1. August 2005 16:56

HOLTSVILLE - Der führende US-Hersteller von Barcode-Scanner Symbol Technologies (Nasdaq: SBL<SBL.NYS>, WKN: 866996<YMB.FSE>) meldet für das vergangene zweite Quartal 2005 stagnierende Umsätze und einen Verlust.

So berichtet das Unternehmen im jüngsten Quartal von einem Umsatzrückgang auf 427,8 Mio. Dollar, ein Minus von einem Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei entstand zunächst ein Verlust von 30,5 Mio. Dollar oder 12 US-Cent je Aktie, nachdem das Unternehmen im Jahr vorher noch einen Gewinn von 28,8 Mio. Dollar oder zwölf US-Cent je Aktie erwirtschaften konnte. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen in Höhe von 14 US-Cent je Aktie konnte Symbol einen Nettogewinn von zwei US-Cent je Aktie erwirtschaften und damit die Analystenerwartungen erfüllen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...