Symantec will in Korea wachsen

Mittwoch, 16. Juli 2003 09:05

Symantec Corp. (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS> ; WKN: 879358<SYM.FSE>): Der amerikanische Hersteller von Antiviren-Software Symantec will möglicherweise ein konkurrierendes Unternehmen in Korea übernehmen.

Der Korea Times zufolge sagte Symantecs Vizepräsident Vince Steckler am Dienstag, seine oberste Priorität im koreanischen Markt sei es, Symantec zu einem angesehen Namen zu machen. Aufgrund der stark ausgebauten Internetinfrastruktur sei Kore eine der heißesten Märkte weltweit. Der Fokus in Korea sei Wachstum, so Steckler.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...