Symantec vor Milliardenübernahme?

Dienstag, 14. Dezember 2004 10:04

Wie die New York Times in ihrer Dienstagsausgabe berichtet, steht der führende Anti-Virushersteller Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NYS>, WKN: 879358<SYM.FSE>) kurz davor, den führenden Speichersoftwarespezialisten Veritas Software für mehr als 13 Mrd. US-Dollar zu übernehmen.

Nach der Übernahme von PeopleSoft durch Oracle wäre dies die zweite Milliardenfusion innerhalb weniger Tage. Die Verhandlungen zwischen Symantec und Veritas haben bereits vor mehr als einem Monat begonnen und stehen kurz vor dem Abschluss, wie die New York Times erfahren haben will.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...