Symantec übernimmt Platform Logic

Montag, 13. Dezember 2004 09:00

Der führende amerikanische Anti-Virushersteller Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS>, WKN: 879358<SYM.FSE>) hat den Netzwerküberwachungsspezialisten Platform Logic für einen nicht näher genannten Betrag übernommen.

Die im amerikanischen Maryland ansässige Platform Logic vertreibt unter anderem das Programm AppFire, das Netzwerke von Windows-, Linux- und Solaris-Systemen vor Hackerattacken schützen soll. Das Programm kommt demnach ohne Signaturdateien aus und soll Symantecs Server-Sicherheitspaket künftig ergänzen. Alle Mitarbeiter sollen demnach von Symantec übernommen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...