Symantec schluckt Gideon Technologies

Dienstag, 12. Januar 2010 14:57
Gideon.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der weltweit führende Anti-Virussoftwarehersteller Symantec (Nasdaq: SYMC, WKN: 879358) verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den IT-Sicherheitsspezialisten Gideon Technologies. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Alpharetta/USA ansässige Gideon Technologies sieht sich als Spezialist für IT Risk Management Softwarelösungen. Diese sollen Firmen dabei helfen, Risiken im Zusammenhang mit der IT-Infrastruktur effektiver zu managen. Flagschiffprodukt des Unternehmens ist dabei die Lösung SecureFusion, mit der Unternehmen Sicherheitsanforderungen und Reporting automatisieren können. Technologiepartnerschaften unterhält das Unternehmen dabei mit führenden IT- und Softwarespezialisten wie mit Microsoft, ArcSight und BMC Software.

Meldung gespeichert unter: Symantec

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...