Symantec kauft BindView

Dienstag, 4. Oktober 2005 08:45

CUPERTINO - Der amerikanische Anti-Virenhersteller Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS>, WKN: 879358<SYM.FSE>) bleibt nach der abgeschlossenen Übernahme von Veritas Software weiter auf Einkaufstour und verstärkt sich nunmehr mit dem Sicherheitsspezialisten BindView Development für 209 Mio. US-Dollar.

Umgerechnet zahlt Symantec vier US-Dollar für jede ausstehende BindView-Aktie, wobei der Sicherheitsspezialist davon ausgeht, den Zukauf Anfang nächsten Jahres erfolgreich abschließen zu können. Mit der gebotenen Summe zahlt Symantec gleichzeitig einen deutlichen Aufschlag gegenüber dem Freitagsschlusskurs von BindView-Aktien, welcher bei 3,5 Dollar lag.

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...