Symantec erweitert Mobile-Angebote

Dienstag, 27. März 2007 00:00

CUPERTINO - Der weltweit führende Anti-Virusspezialist Symantec (Nasdaq: SYMC<SYMC.NAS>, WKN: 879358<SYM.FSE>) baut sein Mobile-Angebot weiter aus und bietet erstmals eine ganze Softwaresuite für Windows Mobile-Geräte an.

Bis dato hatte Symantec lediglich ein Anti-Virussoftwareprogramm für Windows Mobile- und Symbian-Geräte angeboten, erklärt Symantec-Manager Paul Miller. Mit der neuen Softwaresuite Symantec Mobile Security Suite 5.0 will das Unternehmen nunmehr ähnliche Lösungen anbieten, die heute bei Laptop- und PC-Geräten bereits Standard sind. Symantec Mobile Security Suite 5.0 wird demnach sowohl Anti-Virussoftware, als auch Firewall, Anti-SMS-Spam- und Datenverschlüsselungslösungen enthalten, heißt es bei Symantec. Der Service soll ab Mai zur Verfügung stehen, wobei eine Version für Privatverbraucher (Norton Mobile Security 5.0 für Windows Mobile) 79,95 Dollar kosten soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...