Swisscom verkauft Beteiligung

Montag, 8. Dezember 2003 19:22

Swisscom AG (WKN: 916234<SWJ.FSE>): Die Swisscom AG wird ihre Minderheitsbeteiligung an Cesky Telecom verkaufen. Dafür erhält das Telekommunikationsunternehmen rund 500 Mio. Schweizer Franken (ca. 320 Mio. Euro). Bei Cesky Telekom handelt es sich um ein Joint Venture von Swisscom und KPN.

Insgesamt hält die Swisscom 27 Prozent an dem tschechischen Unternehmen. In einem beschleunigten Bookbuilding-Verfahren wurden die Aktien durch ein Banksyndikat internationaler Investoren angeboten. Damit erhöht sich der freie Cash Flow von Swisscom in diesem Jahr. Auch die Ausschüttung an die Aktionäre steige, teilte der Telekomdienstleister mit. Darüber wird sich besonders der Schweizer Staat freuen, denn er ist der Hauptaktionär der Swisscom.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...