Swisscom verdoppelt Gewinn

Mittwoch, 24. März 2004 17:55

Swisscom AG (WKN: 916234<SWJ.FSE>): Gemäß einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) soll das Telekommunikationsunternehmen Swisscom seine Aktionäre mit einer Dividende „beglücken“. Das schweizer Unternehmen hat laut FTD seinen Reingewinn im Geschäftsjahr 2003 deutlich steigern können. Dennoch sollen die Erwartungen der Analysten mit der Jahresabschlussbilanz nicht befriedigt worden sein.

Der Gewinn soll sich fast verdoppelt haben, 2003 wurden nach Angaben der FTD 1,5 Mrd. Schweizer Franken oder auch 963 Mio. Euro erwirtschaftet worden sein. Auch das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) soll um 42,8 Prozent auf 2,4 Mrd. Franken gestiegen sein. Lediglich der Umsatz stagnierte im vergleich zu 2002 bei 14,5 Mrd. Franken. Trotzdem hat die Swisscom trotz dieser positiven Zahlen die Erwartungen der Analysten nicht erfüllen können, sie hatten einen Gewinn von 1,71 Mrd. Franken erwartet. „Dennoch schüttet das Unternehmen in Form eines Aktienrückkaufs und einer Dividende 2,9 Mrd. Franken an die Aktionäre aus“, so die FTD.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...