Swisscom mit Umsatz- und Gewinnrückgang

Mittwoch, 9. August 2006 00:00

BERN - Das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Swisscom AG (WKN: 916234<SWJ.FSE>) gab heute die Ergebnisse des ersten Halbjahres 2006 bekannt. Rückstellungen für Verfahren belasteten Umsatz und Gewinnn.

Der Nettoumsatz sank im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,8 Prozent auf 4,77 Mrd. Schweizer Franken (CHF). Es wurde ein EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 1,81 Mrd. CHF ausgewiesen, ein Rückgang gegenüber 2005 um 17,5 Prozent. Der Reingewinn lag bei 759 Mio. CHF (2005: 1,11 Mrd. CHF). Daraus resultiert ein Gewinn je Aktie von 13,38 CHF, im Vorjahr wurden 18,21 CHF erwirtschaftet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...