SunPower schließt Fertigungsabkommen mit Jabil Circuit

Montag, 8. Juni 2009 16:11
SunPower

SAN JOSE (IT-Times) - Der amerikanische Solarzellen- und Modulehersteller SunPower Corp (Nasdaq: SPWRA, WKN: A0HHD1) hat ein mehrjähriges Fertigungsabkommen mit dem US-Auftragshersteller Jabil Circuit geschlossen. Im Mittelpunkt steht die Fertigung von Solarmodulen für den nordamerikanischen Markt.

Jabil Circuit wird daher in der zweiten Jahreshälfte mit dem Bau von Solarmodulen in Mexiko für SunPower beginnen. Das Abkommen sei ein weiterer Schritt, die Fertigungskosten weiter zu senken, heißt es bei SunPower. Über finanzielle Details des Fertigungsauftrags wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: SunPower

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...