Sun will Datenspeicher-Unternehmen kaufen

Dienstag, 5. Dezember 2000 08:24

Sun Microsystems Inc. (NASDAQ: SUNW, WKN: 871111): Der Erfinder der Programmiersprache Java, Sun Microsystems, gab am Montag die mögliche Übernahme des Software-Herstellers HighGround Systems für 400 Mio. USD in Aktien bekannt. Mit der Übernahme erhofft sich Sun größere Wettbewerbsfähigkeit auf dem schnell wachsenden Markt für Datenspeicherung.

Die Geschäftsführung von Sun, das Server für das Internet und andere komplizierte Netzwerke herstellt, betonte, dass HighGround helfen wird, den Wettbewerb mit den großen Datenspeicherunternehmen wie EMC und Network Appliance besser aufnehmen zu können.

Weiter hieß es von offizieller Seite, dass mit dem Abschluss der Übernahme im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2001, das am 30. März des nächsten Jahres endet, gerechnet wird. Die Rating Agentur Standard & Poor's veröffentlichte, dass die Transaktion weder Auswirkungen auf die Bewertung noch auf die Aussichten von Sun haben wird.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...