Sun Microsystems kauft Aduva

Donnerstag, 23. Februar 2006 09:07

SANTA CLARA - Der Server- und Softwarehersteller Sun Microsystems (Nasdaq: SUNW<SUNW.NYS>, WKN: 871111<SSY.FSE>) übernimmt den kalifornischen Softwarespezialisten Aduva Inc für einen nicht näher bezifferten Betrag.

Aduvas Flagschiffprodukt OnStage, erlaubt das Management von Linux- und Solaris-Computersystemen von einer Konsole aus. Gegründet im Jahre 1999 entwickelt Aduva Lösungen, welche die Risiken im Zusammenhang mit dem Management von Linux- und Solaris-Servern minimieren sollen. Das automatisierte Management von Anwendungen, Konfigurationen und Updates soll die Down-Zeiten von komplexen Anwendungen entscheident reduzieren und so zu Kostenersparnissen führen. Mit dem Zukauf will Sun Administratoren künftig eine neue Lösung in Sachen Patch-Management an die Hand geben, um damit ein Kernproblem im Bereich der IT-Administration zu lösen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...