Sun Microsystems gewinnt Kartellverfahren gegen Microsoft

Dienstag, 24. Dezember 2002 09:22
Microsoft Logo (2014)

Für die beiden US-amerikanischen Softwaregiganten Sun Microsystems (WKN: 871111) und Microsoft (WKN: 870747) endete gestern ein langer, tiefer Rechtsstreit mit dem Sieg für Sun Microsystems. Beide Unternehmen bekämpfen sich bereits seit einiger Zeit. Sun Microsystems möchte, daß in Windows, dem Betriebssystem von Microsoft, die Java-Sprache verankert wird und daß somit auch mit Java progammierte Anwendungen auf dem Betriebssystem laufen.

Hintergrund ist der Kampf um das Internet, bei dem Microsoft in der Vergangenheit einige Fehler gemacht hat. Nun wird versucht, nicht nochmal die gleichen Fehler zu machen und Konkurrenten erst garnicht die Chance zu geben, in dieses Segment vorzudringen.

Die Kartellrichter sahen jedoch in dem Ausschluß von Java in Microsoft-Produkten einen eindeutigen Verstoß.

Meldung gespeichert unter: Java

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...