Stühlerücken in der Vorstandsriege der Deutschen Telekom

Donnerstag, 28. November 2002 15:18

Deutsche Telekom (WKN: 555750<DTE.ETR>): Der neue Chef des deutschen Telekommunikationsriesen Deutsche Telekom Kai-Uwe Ricke hat wie erwartet mit einer Umstrukturierung innerhalb der Konzernspitze begonnen.

Prominentestes Opfer des Umbaus der Führungsspitze ist das langjährige Vorstandsmitglied Gerd Tenzer. Dieser gehörte dem Unternehmen seit 30 Jahren an, von denen er allein zwölf Jahre im Vorstand tätig war. Tenzer wurde nach dem Ausscheiden von Ron Sommer kurzzeitig sogar als neuer Konzernchef gehandelt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...