Studie: SAP-Partner sollen bis 2017 220 Mrd. Dollar verdienen

SAP-Software

Freitag, 2. August 2013 15:35
SAP Unternehmenslogo

MIAMI (IT-Times) - Gute Nachrichten für SAP-Partnerfirmen. Laut IDC sollen SAP-Partnerunternehmen rund um den Globus bis zum Jahr 2017 rund 220 Mrd. US-Dollar durch Big Data und Analytics Lösungen umsetzen.

Von 2005 bis 2020 dürfte das digitale Universum von 130 Exabytes auf 40.000 Exabytes wachsen, so die IDC-Studie. Umsatzmöglichkeiten ergeben sich für die Partner des Walldorfer Softwarekonzerns SAP AG durch den Wiederverkauf von Professional Services, Hardware und anderer Lösungen, die auf Basis von Analyselösungen von SAP und SAP HANA entwickelt werden. Allein 48 Mrd. Dollar an Umsatzmöglichkeiten für SAP-Partner sehen die IDC-Experten in Asien-Pazifik und Japan, 70 Mrd. Dollar in Europa, Mittleren Osten und Afrika sowie 102 Mrd. Dollar in der Amerika-Region. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema SAP und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: SAP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...