Streik bei Google-Pendant Baidu.com vorerst abgewendet

Dienstag, 19. Mai 2009 16:40
Baidu Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Chinas Online-Suchmaschinenmarktführer Baidu.com (Nasdaq: BIDU, WKN: A0F5DE) ist den Streikdrohungen seiner Mitarbeiter zunächst glimpflich entkommen. Dafür sorgte eine Werbeeinblendung auf der Baidu-Internetseite für Erstaunen.

Wie China Business News berichtete, hätten streikende Mitarbeiter einer südchinesischen Unit von Baidu am Montag wieder die Arbeit aufgenommen. Die Angestellten hatten Veränderungen in der Gehaltsstruktur hinnehmen sollen. Daraufhin hatten sie zunächst die Arbeit niedergelegt; Baidu entsandte jedoch sofort führende Köpfe an den Standort, um zu verhandeln. Den aktuellen Berichten zufolge ist der Streit zumindest für den Moment beigelegt.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...