Strauchelnde Solar-Industrie macht Schweizer Electronic zu schaffen

Leiterplatten

Freitag, 9. November 2012 17:11
Schweizer Electronic

SCHRAMBERG (IT-Times) - Der deutsche Hersteller von Leiterplatten, die Schweizer Electronic AG, hat am heutigen Freitag die Finanzkennzahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt gegeben. Den Abwärtstrend der vergangenen Quartale konnte das Unternehmen nicht stoppen.

Der deutsche Hersteller von Leiterplatten, die Schweizer Electronic AG (WKN: 515623), musste im dritten Quartal 2012 einen Umsatzrückgang von sieben Prozent auf 23,8 Mio. Euro hinnehmen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel um 37 Prozent auf 2,4 Mio. Euro, während das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) gar um 54 Prozent einbrach und bei 1,2 Mio. Euro lag. Die EBIT-Marge verringerte sich von zehn Prozent in 2011 auf fünf Prozent in 2012.

Meldung gespeichert unter: Schweizer Electronic

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...