Strategische Neuausrichtung bei der Software AG

Freitag, 5. Dezember 2003 12:59

Software AG (WKN: 330400): Die deutsche Software AG hat sich für eine strategische Neuausrichtung entschieden. Als „wesentlichen Bestandteil“ nennt das Unternehmen dabei die „Fokussierung auf zwei Produklinien“. Namentlich ist dies zum Einen der Bereich „XML-based Integration“ mit den Produkten „EntireX“ und „Tamino“ und zum Anderen der Bereich „Enterprise Transaction Systems“.

Die Fokussierung führt den Unternehmensangaben zufolge unter Anderem zu einer Konsolidierung im Bereich Forschung und Entwicklung. Dieser Bereich werde weltweit reduziert. Die technische Unterstützung für die Produkte EntireX und Tamino für Deutschland übernehme zudem die Tochtergesellschaft Software AG India.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...