StorageTek mit Gewinnanstieg

Donnerstag, 25. Juli 2002 09:26

Der Speicherspezialist Storage Technology (NYSE: STK<STK.NYS>, WKN: 854340<STK.FSE>) konnte im vergangenen Quartal seinen Nettogewinn um 55 Prozent steigern, nachdem das Unternehmen radikale Kosteneinsparungsmaßnahmen durchführte. Im Einzelnen verbuchte StorageTek im vergangenen Quartal einen operativen Gewinn von 19,1 Mio. Dollar oder 18 US-Cent je Aktie, gegenüber einem Plus von 12,3 Mio. Dollar oder 12 Cent je Anteil im Vorjahr. In Sachen Umsatz musste StorageTek erneut mit 491,9 Mio. Dollar einen Rückgang um 20,2 Mio. Dollar hinnehmen.

Während StorageTek mit dem vorgelegten Gewinnanstieg die Erwartungen leicht übertreffen konnte, verfehlte der Speicherspezialist im Umsatz die Schätzungen der Analysten, welche im Vorfeld von Einnahmen von 509 Mio. Dollar ausgingen. Für das laufende Quartal gibt sich StorageTek-Chef Patrick Martin wenig optimistisch. Zwar werde die Gesellschaft die Erwartungen der Analysten erfüllen können, dennoch werden die Zahlen eher im unteren Rahmen der Erwartungen ausfallen, heißt es aus Colorado. Demnach rechnet Martin für das laufende dritte Quartal mit einem operativen Gewinn von 20 Cent je Aktie, sowie mit einem Gewinnanstieg von 30 Prozent auf Jahressicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...