StorageNetworks mit niedrigerem Verlust

Freitag, 1. Februar 2002 08:47

Das US-Technologienternehmen StorageNetworks (Nasdaq:STOR<STOR.NAS>, WKN: 936277<TG9.FSE>), welches Hard- und Software zur Speicherung von sensiblen Firmendaten anbietet, konnte im abgelaufenen vierten Quartal den ausgewiesenen Nettoverlust niedriger halten, als von Experten erwartet.

Die Gesellschaft wies für die abgelaufenen drei Monate einen Nettoverlust in Höhe von 19 Cents je Aktie aus und blieb damit deutlich unter den Analystenschätzungen, welche für diesen Zeitraum mit einem Minus von 25 Cents pro Anteil gerechnet hatten. Die Umsätze kletterten von 21,3 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum auf 31,6 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...