Storage Tech hebt Schätzungen an

Dienstag, 13. Januar 2004 09:13

Der US-Speicherspezialist Storage Technology (NYSE: STK<STK.NYS>, WKN: 854340<STK.FSE>) rechnet für das vergangene vierte Quartal mit höheren Umsätzen und Gewinnen als zunächst prognostiziert. Demnach wird der Hersteller von Speicherbändern voraussichtlich 650 Mio. US-Dollar umsetzen und dabei einen Nettogewinn von 55 US-Cent je Aktie einfahren können.

Damit bewegt sich StorageTek deutlich über den Erwartungen der Wall Street. Analysten hatten im Vorfeld lediglich mit Einnahmen von 604 Mio. Dollar, sowie mit einem Plus von 50 US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...