Stellenabbau bei Agere

Mittwoch, 14. August 2002 17:00

Agere Systems Inc (NYSE: AGRB<AGRB.NYS>; WKN: 621985<AG3B.FSE>): Der amerikanische Netzwerkausrüster Agere plant einen Stellenabbau und will aus dem Glasfasergeschäft aussteigen. Zudem sollen Produktionsstätten geschlossen und zusammengelegt werden.

Das Unternehmen, welches aus einer ehemaligen Sparte von Lucent Technologies Inc hervorgegangen war, will rund 4.000 der derzeit 11.200 Mitarbeiter entlassen. Damit reagiert Agere auf einen deutlichen Umsatzrückgang von fast 40 Prozent im letzten Quartal im Jahresvergleich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...