Steigender Umsatz bei Texas Instruments

Dienstag, 29. Januar 2002 09:52

Texas Instruments (NYSE: TXN<TXN.FSE>, WKN: 852654<TII.FSE>): Texas Instruments hat die Zahlen für das vierte Quartal gemeldet. Das Unternehmen musste zwar einen Verlust mitteilen, der Umsatz war jedoch höher als erwartet.

Der Verlust betrug Pro-Forma 116 Mio. Dollar, oder sechs Cents je Aktie, im Vergleich zu einem Nettogewinn von 549 Mio. Dollar im entsprechenden Quartal des Vorjahres. Somit übertraf das Unternehmen die eigenen Prognosen. Texas hatte den Verlust auf neun Cents je Aktie geschätzt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...