Steht RSA kurz vor der Übernahme?

Donnerstag, 29. Juni 2006 00:00

BEDFORD - Der US-amerikanische Sicherheitsspezialist RSA Security Inc. (Nasdaq: RSAS<RSAS.NAS>, WKN: 898265<SDT.FSE>), steht nach Angaben der New York Times kurz vor dem Verkauf.

Vor einigen Monaten hatte sich das amerikanische Unternehmen selbst zum Kauf angeboten und soll nun kurz vor dem Abschluss eines Akquisitionsvertrages mit der EMC Corp. oder mindestens einem weiteren Bieter stehen. Dies sollen einige in die Auktion involvierte Personen preisgegeben haben. Das geschätzte Transaktionsvolumen von mehr als 1,8 Mrd. US-Dollar könne schon innerhalb der nächsten Tage erreicht werden. Derzeit besitzt das Unternehmen einen Marktwert von rund 1,46 Mrd. Dollar. Die mit EMC konkurrierenden Bieter konnten bisher jedoch noch nicht identifiziert werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...