Steht Alltel vor der Übernahme?

Donnerstag, 10. Mai 2007 00:00

NEW YORK - Die US-amerikanische Alltel Corp. (NYSE: AT<AT.NYS>, WKN: 854417<AEL.FSE>) könnte Opfer einer Übernahme werden. US-Medienberichten zur Folge interessieren sich zwei Private Equity-Unternehmen für den Mobilfunknetzbetreiber.

Sowohl Providence Equity Partners wie auch die Blackstone Group sollen mit einer Anteilsübernahme liebäugeln. Die Chancen für eine alleinige Akquisition stehen aber schlecht. Um aber den Kauf des viertgrößten US-Mobilfunknetzbetreibers stemmen zu können, planen beide Investoren ein gemeinschaftliches Gebot. Marktbeobachter gehen davon aus, dass die Übernahme ein Volumen von bis zu 30 Mrd. US-Dollar haben könnte. Weder Alltel noch Providence Equity Partners oder Blackstone kommentieren die Berichte bislang.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...