Standard Microsystems über den Erwartungen - Aktie steigt

Montag, 16. Juni 2003 17:54

Standard Microsystems (Nasdaq: SMSC<SMSC.NAS>, WKN: 864809<SN4.ETR>): Nachdem der US-amerikanische Speicherchiphersteller Standard Microsystems Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2003 vorgelegt hat, die über den Schätzungen der Analysten lagen, konnte die Aktie des Unternehmens zulegen.

Die gewöhnliche Geschäftstätigkeit von Standard Microsystems brachte einen Umsatz in Höhe von 42,7 Millionen US-Dollar. Das sind 8,7 Millionen Dollar oder 25,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres (34 Millionen Dollar). Die Analysten hatten einen Umsatz in Höhe von 42,0 Millionen Dollar prognostiziert. Der Gewinn lag bei 1,9 Millionen Dollar oder elf Cents je Aktie. Im Jahr zuvor waren nur 0,4 Millionen Dollar an Gewinn übrig geblieben. Die Analysten rechneten mit einem Gewinn von nur vier Cents je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...