S&T System mit vorläufigen Zahlen

Dienstag, 14. Oktober 2003 11:14

S&T System Integration & Technology Distribution AG (WKN: 915194<SYA.ETR>): Das österreichische IT-Unternehmen S&T gab heute die vorläufigen Zahlen für das vergangene dritte Quartal 2003 bekannt. Demnach sei der Umsatz um gut zwei Prozent gestiegen und liege nun für das dritte Quartal bei 44 Mio. Euro.

Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) sei weiterhin positiv geblieben. Eine Zahl wurde allerdings nicht genannt. Das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) beträgt gemäß den Angaben Minus 1,4 Mio. Euro. Als Grund für die unter den Erwartungen liegenden Ergebnisse gab das Unternehmen an, dass man schwache Sommermonate hinter sich hat und das einige Projekte in das vierte Quartal verschoben worden seien. Das Unternehmen versteht sich als ein führender Anbieter von IT-Lösungen in 20 Ländern Europas.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...