SQS Software: Nettoergebnis stagniert, Umsatz wächst

Dienstag, 10. März 2009 18:32
SQS Software Quality Systems

KÖLN - Die SQS Software Quality Systems AG (WKN: 549351) hat heute ihre Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 bekannt gegeben.

Demnach erwirtschaftete SQS einen Umsatz von 142,9 Mio. Euro in 2008, 18 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Bruttogewinn des Anbieters von Software-Test- und Qualitätsmanagement-Dienstleistungen stieg im gleichen Zeitraum um 18,8 Prozent auf 49,61 Mio. Euro. Einen deutlichen Sprung um 22,7 Prozent verzeichnete SQS beim EBITDA, das nach Ablauf des Jahres 2008 bei 17,33 Mio. Euro lag (2007: 14,12 Mio. Euro). Das Vorsteuerergebnis konnte um 12,2 Prozent zulegen auf 10,84 Mio. Euro. Unterm Strich, d.h. nach Abzug der Steuern, blieb den Kölnern jedoch lediglich ein Gewinn von 6,7 Mio. Euro. Damit ging das Nettoergebnis im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozent zurück.

Meldung gespeichert unter: SQS Software Quality Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...