Sprint und RealNetworks starten Rhapsody Radio

Montag, 19. September 2005 09:35

OVERLAND PARK - Der US-Mobilfunkspezialist Sprint Nextel (NYSE: S<S.NYS>, WKN: 857165<SRN.FSE>) stellt gemeinsam mit RealNetworks (Nasdaq: RNWK<RNWK.NAS>, WKN: 910681<RNW.FSE>) den Musik-Service Rhapsody Radio für Mobilfunktelefone vor. Im Rahmen von Sprints PCS Vision Multimedia Service und mit Hilfe von RealNetworks populären Rhapsody-Service sollen Nutzer in der Lage sein, über das Mobilfunktelefon Streaming-Inhalte von mehreren Radio-Stationen und Podcasts empfangen zu können.

Durch Rhapsody Radio will Sprint Nextel seinen Kunden mehr Entertainment-Inhalte in Form von kommerziell freier Musik, sowie Musik-Nachrichten und Musik-Videos bieten. So umfasst Rhapsody Radio unter anderem populäre Sender, wie „Urban Hitz Radio“, „Alternativ Radio“, "Country“ "70s Station", “Pop Hits," als auch "Beats N Breaks".

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...