Sprint übernimmt Nextel für rund 35 Mrd. US-Dollar

Mittwoch, 15. Dezember 2004 14:05

Der US-Mobilfunkspezialist Sprint (NYSE: FON<FON.NYS>, WKN: 857165<SRN.FSE>) übernimmt den US-Konkurrenten Nextel Communications für rund 35,17 Mrd. US-Dollar in bar und in Aktien. Mit dem Kauf fusionieren gleichzeitig die Nummer drei und die Nummer fünf unter den US-Mobilfunkanbietern und rücken damit näher an die Branchenführer Cingular Wireless und Verizon Wireless heran. Die fusionierte Gesellschaft wird mehr als 35 Mio. Kunden betreuen und einen Jahresumsatz von etwa 40 Mrd. Dollar erwirtschaften, aber weiterhin die Nummer drei der Branche bleiben.

Jede Nextel-Aktien soll demnach in eine neue Sprint Nextel-Aktie gewandelt werden können. Insgesamt sollen Nextel-Aktionäre noch eine Barabfindung in Höhe von 50 US-Cent je Aktie erhalten. Somit erhalten Nextel-Aktionäre auf Basis des jüngsten Schlusskurses umgerechnet etwa 1,28 Sprint Nextel-Aktien und zusätzlich einen Barbetrag von 50 US-Cent je Anteil. Sprint-Aktien schlossen am gestrigen Handelstag in New York bei 25,10 Dollar, während Nextel-Aktien bei 29,99 Dollar aus dem Handel gingen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...