Sprint startet Musikdienst

Montag, 20. Dezember 2004 17:39

Sprint Corp. (NYSE: FON<FON.NYS>; WKN: 857165<SRN.FSE>): Der Mobilfunknetzbetreiber Sprint bietet seinen Kunden demnächst einen Musikdienst in Kooperation mit dem Musiksender Music Choice an. Sprint wird mehrere Musikkanäle anbieten, die einzelne Musikstile übertragen werden. Über den Dienst sollen ferner Videos, Interviews und Konzertauftritte ausgestrahlt werden.

Die Inhalte sollen dabei an die Mobilfunkgeräte der Kunden gestreamt werden. Der Dienst ist Teil vom Multimedia-Angebot Vision Multimedia Services, welcher Audio und Video-Inhalte mit bis zu 15 Bildern je Sekunde an Endgeräte übermittelt. Zu den beteiligten Sendern gehören bislang unter anderem CNN, ABC News und Discovery Channel.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...