Sprint Nextel: Joint Venture mit Kabelfirmen

Mittwoch, 2. November 2005 15:20

NEW YORK - Der amerikanische Mobilfunkcarrier Sprint Nextel (NYSE: S<S.NYS>, WKN: 857165<SRN.FSE>) geht ein Joint Venture mit vier US-Kabelbetreibern ein, um Sprach-, Daten-, Breitband- und Videoservices zu vermarkten. Der auf insgesamt 20 Jahre ausgelegte Kontrakt sieht zunächst Anfangsinvestitionen von 200 Mio. Dollar vor, welche von den fünf beteiligten Geschäftspartnern erbracht werden.

Demnach wird Sprint 100 Mio. Dollar investieren, während die übrigen 100 Mio. Dollar von Comcast Corp, Time Warners Kabeldivision, sowie von Cox Communications und Advance/Newhouse Communications erbracht werden. Das Venture soll bereits im nächsten Jahr an den Start gehen, wobei das Abkommen in den ersten drei Jahren exklusiv gelten soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...