Sprint Nextel gibt bei 3G Gas

Freitag, 31. März 2006 00:00

NEW YORK - Sprint Nextel Corp. (NYSE: S<S.NYS>, WKN: 857165<SRN.FSE>) beeilt sich bei dem Aufbau eines Mobilfunknetzes der nächsten Generation. Wie das Unternehmen mitteilte, sollen bis Jahresende rund 190 Millionen Menschen in den USA erreicht werden können.

Momentan hat das 3G-Mobilfunknetz nur eine Abdeckung von 150 Millionen Menschen, was ungefähr der Hälfte der US-Population entspricht. Die verwendete Technologie kommt von Qualcomm und heißt EVDO (Evolution Data Optimised). Diese soll aber noch weiterentwickelt werden. EVDO Revision A ist eine schnurlose Breitband-Technologie, die das Bereitstellen bzw. Herunterladen von Musik oder Videos mit dem zehnfachen der üblichen Geschwindigkeit ermöglicht. Insgesamt hat Sprint in 2006 schon 6,3 Mrd. US-Dollar in die eigene Infrastruktur investiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...