Sprint Nextel: Gewinn schrumpft 55 Prozent

Mittwoch, 22. Februar 2006 18:25

RESTON (VIRGINIA) - Der US-Telekommunikationskonzern SprintNextel Corp. (NYSE: S<S.NYS>, WKN: 857165<SRN.FSE>) legte heute das erste Mal Geschäftszahlen nach der vollzogenen Fusion vor. Für das vierte Quartal 2005 wurde ein Gewinneinbruch von 55 Prozent vermeldet und der Ausblick lag ebenfalls unter den Erwartungen des Marktes.

Demnach lag der Gewinn im letzten Jahresviertel 2005 bei 197 Mio. US-Dollar oder sieben Cent je Aktie. Als Grund wurden gestiegene Kosten angegeben. Der Umsatz belief sich auf 11,3 Mrd. Dollar. Im Gesamtjahr gelang der Turnaround. Nach einem Verlust von 1,01 Mrd. Dollar in 2004 schrieb man mit 1,79 Mrd. Dollar Gewinn wieder schwarze Zahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...