SpringSource schnappt sich Rabbit Technologies

Dienstag, 13. April 2010 16:02
RabbitMQ.gif

PALO ALTO (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller VMware (NYSE: VMW, WKN: A0MYC8) übernimmt über seine Tochter SpringSource den Open-Source-Spezialisten Rabbit Technologies. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Der in England ansässige Softwareentwickler Rabbit Technologies ist vor allem für sein offenes Messaging-System RabbitMQ bekannt. RabbitMQ ist ein verlässliches Messaging-System basierend auf dem AMQP-Standard, wodurch die Lösung einfach zu installieren ist.  RabbitMQ ist eine extrem erfolgreiche Technologie, welche die Basis für viele verschiedene Cloud Messaging Systeme gelegt hat, erklärt Rabbit Technologies Mitgründer und CEO Alexis Richardson. Rabbit Technologies wurde ursprünglich im Februar 2007 gegründet und wurde vom englischen Softwareberater Cohesive FT ausgegliedert.

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...