Springer Verlag beteiligt sich an StepStone

Dienstag, 21. September 2004 11:52

StepStone ASA (WKN: 935280<SOG.FSE>): Die Axel Springer AG beteiligt sich mit 49,9 Prozent an der StepStone Deutschland AG, einer Tochtergesellschaft der norwegischen StepStone ASA. Damit gehen der Verlag Axel Springer und die Online-Stellenbörse StepStone eine strategische Allianz bei der Vermarktung von Stellenanzeigen ein.

Grundlage der Partnerschaft ist eine gemeinsame Datenbank für Print- und Online-Stellenanzeigen. So sind ab sofort sämtliche Stellenangebote von StepStone auch unter www.welt.de und umgekehrt die Anzeigen der WELT auch auf den Internetseiten von StepStone (www.stepstone.de) zu finden. Die Online-Auftritte der Zeitungen Hamburger Abendblatt und Berliner Morgenpost sind bereits jetzt mit dem von StepStone verknüpft, eine Datenbankverknüpfung folgt kurzfristig. Beide Partner vermarkten ihre Stellenanzeigen zukünftig gemeinsam. Die Beteiligung an der StepStone Deutschland AG steht unter Kartellvorbehalt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...