Spray kann nicht an Lycos zahlen

Dienstag, 19. Dezember 2000 08:49

Lycos Europa N.V. (WKN: 932728): Die Übernahme des schwedischen Internet-Dienstleisters Spray Networks durch den Internetzugangsanbieter Lycos Europe wird sich verzögern. Das wurde am frühen Montag Abend bekannt.

Vor knapp zwei Monaten hatte Lycos Europe – europäisches Portal von Lycos – den schwedischen Dienstleister für knapp 675 Mio. EUR gekauft. In diesem Rahmen hatte sich Spray Ventures, einer der Hauptaktionäre von Spray Networks, dazu verpflichtet, insgesamt acht Mio. Lycos-Europe-Aktien zu kaufen – in vier gleichen Schritten zu 10 EUR je Aktie. Derzeit zeigt sich das Unternehmen jedoch nicht in der Lage die erste Tranche in Höhe von 20 Mio. EUR zu bezahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...