Spider-Man sorgt bei Sony für gute Zahlen

Montag, 1. Juli 2002 10:34

Sony Corp. ( Tokio: 6758, WKN: 853687<SON1.FSE> ): Der Elektronikriese Sony hat heute mitgeteilt, dass man im ersten Quartal des Geschäftsjahres wahrscheinlich einen operativen Gewinn verzeichnen wird. Das gute Ergebnis begründet man im Konzern mit neuen Kinofilmen wie „Spider-Man“ und auch einer Erholung im Elektronikbereich.

Am Samstag hatte die Zeitung „Nihon Keizai“ berichtet, Sony werde wohl einen operativen Verlust von umgerechnet 42 Mio. USD im ersten Quartal einfahren. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war noch ein Gewinn von rund 25 Mio. USD zu verzeichnen gewesen. Am 25. Juli wird der Elektronikkonzern die Zahlen für die letzten drei Monate wie auch die Zukunftsprognosen für das weitere Geschäftsjahr 2002 bekannt geben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...