Spekulationen um Hutchison Whampoa

Dienstag, 1. Juni 2004 11:17

Hutchison Whampoa Ltd. (WKN: 864287<HUWA.FSE>): Als Antwort auf Spekulationen über den möglichen Austritt von Hutchison Whampoa (HWL) aus seiner Tochtergesellschaft Hutchison 3G UK (H3G UK), gab HWL heute bekannt, dass diese Gerüchte vollkommen unbegründet seien. Des weiteren versicherte HWL zum wiederholten Male seine Bindung an H3G UK, welches starkes Wachstumspotential zeige.

HWL Group Managing Director Canning Fok sagte, dass die Tochtergesellschaft H3G UK sehr gute Fortschritte gemacht hätte. Des weiteren sei der Verkauf des neu entwickelten LG Telefons sehr erfolgreich. Die mit Risiko behaftete Aufbauphase sei überwunden und es werde erwartet, dass HWL 2005 beim EBITDA die Gewinnschwelle erreichen werde. Mr. Fok sagte darüber hinaus, dass HWL über Barmittel und Wertpapiere in Höhe von 18,4 Mrd. US-Dollar verfüge, und damit in seiner finanziellen Siruation gefestigt sei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...