Speichergeschäft boomt weiter

Mittwoch, 14. Dezember 2005 16:50

Der weltweite Umsatz auf Speichersoftware-Markt stieg im dritten Quartal dieses Jahres gegenüber dem Vorjahr um zehn Prozent auf nunmehr 2,1 Mrd. US-Dollar. Dies berichtete heute das Marktforschungsinstitut IDC auf Basis aktueller Forschungsergebnisse.

Demnach habe die Branche das achte Quartal in Folge ein zweistelliges Wachstum zu verzeichnen. So sei allein im Bereich Speicherreplikation im dritten Quartal 2005 ein Zuwachs von 16,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2004 zu verzeichnen, auf dem Back-up- und Archiv Sektor ergab sich eine Steigerung von 12,7 Prozent. Damit waren das Speicher Resource Management, das Back-up-Geschäft sowie der Archivierungsmarkt erneut die Wachstumsträger der Branche. Auch der Bereich File Systems Software zeigte sich mit einem Zuwachs von 15,6 Prozent im Jahresvergleich wachstumsstark.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...