Sony zur Auslieferung der Playstation 2 verurteilt

Freitag, 8. Dezember 2000 13:01

Sony Corp.(Nasdaq: SNE, WKN: 853687): Japan`s größter Computerhersteller wird von einem deutschen Gericht zur Auslieferung seiner begehrten Spielekonsole gezwungen.

Ein Zwischenhändler für Software und Computerspiele hat sich vor Gericht das Recht erstritten, von Sony mit Playstations beliefert zu werden. Auf Grund von Herstellungsschwierigkeiten in einem Halbleiterwerk hatte Sony den Verkaufsstart der Playstation 2 in Deutschland verschieben müssen, in Großbritannien und in den USA war die zugeteilte Menge gekürzt worden. Für die Richter war vor allem die marktbeherrschende Stellung von Sony entscheidend.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...